Agraratlas Sachsen-Anhalt

Mit dieser Web-GIS-Anwendung werden Landwirten und Beratern wichtige Informationen zu den natürlichen Standortbedingungen in Form von thematischen Karten als Informationsgrundlage für eine standortangepasste und ressourcenschonende Bodennutzung bereitgestellt.
 

Mit Hilfe der Zoombereiche ist eine schnelle Orientierung möglich.

LLG (Screenshot)

Der Agraratlas Sachsen-Anhalt wurde in Kooperation mit dem Institut für Geowissenschaften der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg sowie den Firmen Geoflux GmbH und Mitteldeutsches Institut für angewandte Standortkunde und Bodenschutz erstellt.

Karten zu folgenden Themen stehen aktuell
zur Verfügung:

Basisdaten:
     Bundeslandgrenze
     Kreisgrenze
     Gemeindegrenze
     Gemarkungsgrenze
     Feldblockgrenze
     Wald
     Fließgewässer

Natürliche Standortbedingungen:
     Lufttemperatur   
     Niederschlag
     Klimatische Wasserbilanz
     Vegetationsperiode
     Geologische Substratherkunft
     Hydromorphieverhältnisse
     Reliefparameter
     Potenzielle Abflussbahnen bei Starkregen
     Gefährdung durch Wassererosion
     Gefährdung durch Winderosion

Hintergrund:
     WebAtlasDE