Sozio-ökonomische Beratung

Trotz harter Arbeit steckt Ihr landwirtschaftlicher oder gärtnerischer Betrieb in einer finanziellen Sackgasse - die Existenz des Betriebes, die Sicherheit der Familie sind bedroht?

Sie befinden Sich in einer persönlichen Umbruchsituation und können den Betrieb nicht weiterführen wie bisher?

Was ist zu tun, wer kann helfen?

Die sozio-ökonomische Beratung ist ein Angebot an Betriebsinhaberinnen und Betriebsinhaber von Einzelunternehmen und Personengesellschaften der Landwirtschaft und deren Familien, die im Hinblick auf existenzgefährdende wirtschaftliche oder andere Probleme Entscheidungshilfen zur betrieblichen Konsolidierung oder beruflichen Neuorientierung benötigen.

""

Das Beratungsangebot umfasst:

   - Fragen der Einkommens- und Vermögenssicherung,

   - eine Intensivberatung zur Sanierung des Betriebes,

   - Unterstützung bei Verhandlungen (z.B. mit Banken, Geschäftspartnern oder Gläubigern),

   - Flankierung einer möglichen Betriebsaufgabe,

   - Hilfestellung in schwierigen familiären Situationen (Scheidung, Krankheit, Tod...),

   - Beratung bei anstehender Betriebsübergabe

oder auch nur ein informatives Gespräch, z.B. zur sozialen Absicherung und Vorsorge für Landwirte und deren Familien oder bei einer Änderung der familiären Situation (Eheschließung, Geburt eines Kindes u.a.).

Gemeinsam mit Ihnen werden auf Grundlage der betrieblichen Möglichkeiten und der persönlichen Interessenslagen Wege aus der Krise gesucht und Zukunftsperspektiven entwickelt.

Dabei ist der sozio-ökonomische Berater - frei von wirtschaftlichen Interessen Dritter - dem Wohl des Beratungsmandanten verpflichtet. Ziel sind nachhaltige Strategien zur Lösung der meist jedoch allein wirtschaftlichen Probleme. Die Entscheidung und Verantwortung im gesamten Prozess liegt bei Ihnen und Ihrer Familie.

Die Beratung ist kostenfrei und erfolgt auf formlosen Antrag. Alle in Zusammenhang mit der Beratung stehenden Informationen werden streng vertraulich behandelt.

Eine steuerliche und rechtliche Beratung ist nicht möglich.

Die sozio-ökonomische Beratung stellt ein der kommerziellen Unternehmensberatung "nachgelagertes" hoheitliches Beratungsangebot dar. Sie tritt daher auch nicht in Konkurrenz zu dieser.

Scheuen Sie sich nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen!

Eine frühzeitige Inanspruchnahme der Beratung sichert den größtmöglichen Gestaltungs- und Handlungsspielraum.

Ansprechpartnerin

Andrea Skibbe

Tel: +49 3471 334 331  /  Fax: +49 3471 334 205
E-Mail: andrea.skibbe(at)llg.mule.sachsen-anhalt.de