neu eingestellt

11.09. - Hinweise und Fragen zur Herbstdüngung - gehe zu
06.09. - Beiträge vom "Qualitätsgetreidetag" - gehe zu 
16.08. - Fragen zur Herbstdüngung - gehe zu
07.08. - Richtlinie - Durchführung der Stationsprüfung Schafe - gehe zu 
26.07. - neue Hinweise zur Düngeverordnung - gehe zu 
19.07. - Landesverordnung Wirtschaftsdüngerverbleib - gehe zu 

nächste Termine

weitere Informationen im Terminkalender 

Stellenausschreibung / Ausbildungsplatzangebot
Die Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau (LLG) stellt ein:

  • zu der(n) Ausschreibung(en)  >>>

alle Informationen zum Asiatischen Laubholzbockkäfer (ALB)

aktuelle Sortenhinweise

Pressemittelung  (23.10.2018)
Bienenmonitoring in Sachsen-Anhalt - Imker treffen sich zur Auftaktveranstaltung "Bernburger Gespräche"

Bienen sind lebenswichtig für Mensch und Natur. Allein durch ihre Bestäubungsleistung erbringen sie einen erheblichen ökologischen und ökonomischen Nutzen.

Auf Einladung der Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau trafen sich in Brambach Imker aus ganz Sachsen-Anhalt. Anlass war ein erstes Fazit des nunmehr seit einem Jahr laufenden landesweiten Bienenmonitorings. Hierbei werden mit Hilfe hochempfindlicher elektronischer Waagen ganzjährig Daten zum regionalen Trachtverlauf im ländlichen Raum erhoben. Daneben erfolgt eine Analyse der Herkunft des von den Honigbienen an den Untersuchungsstandorten eingetragenen Pollens. In Sachsen-Anhalt gibt es bisher 22 Messstationen.

Neben Hinweisen zur Bewirtschaftung der Honigbienenvölker liefert das Bienenmonitoring zugleich wichtige ...  weiterlese

Heckenschnitt

PRAXISSEMINAR "Heckenschnitt - Kleinbiotope in Form gebracht" informiert über den fachgerechten Heckenschnitt

Hecken bilden einen wichtigen Beitrag zur Biodiversität in Städten und im ländlichen Raum. Neben den freiwachsenden Hecken an Feldrändern dienen geschnittene Hecken als wichtige Rückzugspunkte für Vögel, Insekten und Reptilien.

Im Rahmen des Praxisseminars „Heckenschnitt - Kleinbiotope in Form gebracht“ am 24. Oktober 2018 in Quedlinburg werden zunächst theoretisch Schnittmethoden bzw. –verfahren, verschiedene Schnittgeräte, deren Pflege sowie wichtige Aspekte des Arbeitsschutzes erläutert. Im Anschluss können die Teilnehmer anhand von praktischen Übungen erworbenes Wissen anwenden und vertiefen.

Für dieses Seminar sind noch Anmeldungen möglich. Weitere Informationen siehe Einladung.

Haus 1 in Iden/Altmark

Übergabe Haus 1 am Standort der Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau in Iden/Altmark

Nach umfangreichen Baumaßnahmen in der Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau im Zentrum für Tierhaltung und Technik in Iden, fand am 2. Oktober 2018 um 14.00 Uhr die offizielle Übergabe für die Große Neu-, Um- und Erweiterungsmaßnahme (GNUE) „Herrichtung Haus 1“ durch den Landesbetrieb „Bau- und Liegenschaftsmanagement Sachsen-Anhalt (BLSA)" statt.

Die grundhafte Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes (barocker Bau um 1740) mit einem Gesamtvolumen von rd. 3,4 Millionen Euro war nach Feststellung massiver Schäden an der Tragkonstruktion der Decken erforderlich geworden.