Menu
menu

Acker-, Gemüsekulturen und Erdbeeren einschl. Zwischen- und Zweitfrüchte sowie Arznei- und Gewürzpflanzen

 - für 2021 aktualisierte Fassungen -

NEU
HINWEISE zur Stickstoff-Düngebedarfsermittlung für Acker- und Gemüsekulturen sowie Erdbeeren - Düngung 2021 - 

(Stand 12/2020)   

NEU
Dokumentationsblatt zur Stickstoff-Düngebedarfsermittlung für den Acker-, Gemüsebau und Erdbeeren nach § 4 Absatz 1 und Anlage 4 Tabelle 1 DüV (Anlage)
(Stand 12/2020)

Zum Seitenanfang

Ertragsanlagen im Weinbau

Stand gem. DüV 2017 - noch nicht aktualisiert
Bitte beachten Sie darüber hinaus die seit 01.05.2020 in Kraft getretenen Änderungen!

HINWEISE zur Stickstoff-Düngebedarfsermittlung für Ertragsanlagen im Weinbau  (Stand 02/2018)

Dokumentationsblatt zur Stickstoff-Düngebedarfsermittlung für Ertragsanlagen im Weinbau  (Stand 02/2018)

Zum Seitenanfang

Herbstdüngung 2021

Formblatt für die Stickstoff-Düngebedarfsermittlung zur Herbstdüngung (nach Ernte der letzten Hauptfrucht) auf Ackerland - Stand 06/2021 -

gemäß § 6 Abs. 9 Satz 1 Ziffer 1 zum Ausdrucken                    PC-Formular               
gemäß § 13a Abs. 2 Nr. 5 (Nitratgebiet) zum Ausdrucken       PC-Formular  

Das jeweils entsprechende Formblatt ist vor der Ausbringung aller N-haltiger Düngemittel (organische und mineralische) mit wesentlichem Gehalt an Stickstoff (> 1,5 % N in der TS) nach Ernte der letzten Hauptfrucht auszufüllen. Nutzer des LLG-Programms "DueProNP" können die Ermittlung und Dokumentation über das Programm erstellen.

Ausnahme: Festmist von Huf- und Klauentieren oder Kompost … hier ist bei Ausbringung im Herbst keine Stickstoff-Düngebedarfsermittlung erforderlich.

Bitte lesen Sie die Hinweise bzw. Übersicht zu den Formblättern bzw. Herbstdüngung! 
HINWEISE zur Stickstoff-Düngebedarfsermittlung - Stand 07/2021
Übersicht N-Herbstdüngung - Stand 07/2021

[letzte Bearbeitung: 23.07.2021]

-----------------------------------------------------------------------

Portfolio (Archiv Herbstdüngung)      >>> 

Zum Seitenanfang

Phosphor - Düngebedarfsermittlung

HINWEISE und DOKUMENTATIONSBLATT zur Phosphor-Düngebedarfsermittlung -  (Stand 01/2019)

  1. Hinweise  (aktualisiert 10.01.2019: Orte/Ortsteile BKR Harz)
     
  2. Dokumentationsblatt (Muster) 
     
  3. Dokumentationsblatt - Phosphor-Düngebedarfsermittlung für Acker- und Grünland 

          pdf          |         excel 

 

Bitte beachten:
Ab 01.01.2019 gelten
in Anlehnung an den VDLUFA-Standpunkt für Sachsen-Anhalt neue Richtwerte für die Abgrenzung der Phosphor-Bodengehaltsklassen und geänderte Zu- und Abschläge (siehe "Hinweise")!

Zum Seitenanfang

  • Hektarerträge ausgewählter Feldfrüchte und des Grünlandes nach kreisfreien Städten und Landkreisen (Stand 07/2021)

ACHTUNG:
Bei Dauergründland verwenden Sie bitte die durch die LLG in den aktualisierten Hinweisen zur N-Düngebedarfsermittlung für Grünland, Dauergrünland ..." (12/2020; Seite 6, Tabelle 2) herausgegebenen Ertragsrichtwerte für Dauergrünland in Abhängigkeit vom Standort und Nutzungshäufigkeit.

  • Von der LLG bereitgestellte Programme zur Düngebedarfsermittlung, Erfüllung der Aufzeichnungspflichten und Stoffstrombilanzierung